← Zurück zu Verpackungskategorie

Warum Schrumpffolie? Ein Blick auf die Vorteile

Warum Schrumpffolie?

Schrumpffolie ist eine Form der anfänglichen Schutzverpackung, die in vielen Branchen verwendet wird. Ihr Hauptzweck ist es, Waren durch Versiegeln zu schützen. Die Hülle selbst besteht aus Polymerkunststoff. Es ist rund um das Produkt oder die Schachtel gewickelt, um eine vollständige Abdeckung zu gewährleisten. Anschließend wird der gesamte Kunststoff mit Wärme beaufschlagt, wodurch er verkleinert und das Produkt versiegelt wird. Der Prozess erzeugt eine starke Versiegelung und verringert den Platz, den das Produkt in seiner Verpackung oder Lieferbox benötigt.


Hier sind einige der Vorteile der Verwendung von Schrumpffolie in Ihrem Unternehmen.

Produktschutz

Bei Verwendung von Schrumpffolie wird das Produkt vor äußeren Beschädigungen geschützt. Eine Produktverpackung mit ihrem glänzenden Werbebild wird häufig schmucklos im Verkaufsregal ausgestellt. Sollte das Produkt durch Schmutz, Staub, Feuchtigkeit oder andere Verunreinigungen beschädigt werden, gilt das Produkt sofort als weniger wert als der Einzelhandelspreis.

Die Kunststoffdichtung bei Verwendung von Schrumpffolie hält das Produkt auch während des Transports in einem bestmöglichen Zustand. Für Unternehmen, die sich Sorgen über die zusätzliche Zeit machen, die erforderlich ist, um jedes Produkt einzeln mit einem Schrumpffolie zu verpacken Schrumpffolienmaschine beschleunigt den Prozess schnell durch Automatisierung. Douglas verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung automatisierter Lösungen für Produktionslinien und Lager, sodass Ihr Team bei ihnen in sicheren Händen ist.

Zähigkeit

Sobald das Kunststoffmaterial erwärmt ist, bildet es eine geschrumpfte Form, die seine Form besonders gut beibehält. Die Hülle bietet eine eigene Struktur, die eine Schutzhülle über dem, was sie bedeckt, bildet. Dies erweist sich als weitaus langlebiger als viele andere Verpackungsoptionen, die entweder nicht so gut halten oder ein beträchtliches zusätzliches Gewicht verursachen, was die Versandkosten erheblich erhöht.

Minimaler zusätzlicher Platzbedarf

Schrumpffolie selbst ist dünn. Im Gegensatz zu Luftpolsterfolie, Pappe oder anderen zuvor getesteten Schutzfolien nimmt die Plastikfolie nur wenig Platz ein. Nicht nur, weil es bei guter Steifigkeit dünner ist, sondern sich auch um die Verpackung des Produkts bildet, ohne es aufzublähen oder auszufüllen.
Es ist auch möglich, die Verpackung zu verwenden, um eine Sammlung kleinerer Produkte zusammenzuhalten, z. B. ein Bündel Wasserflaschen oder andere Einzelartikel, die als Packung verkauft werden.

Manipulationen sind offensichtlich

Bei Lagern, die Waren ausliefern oder entgegennehmen und auspacken, macht die Schrumpffolie Manipulationen sofort deutlich. Aufgrund des Kunststoffs, der beim Auftragen kondensiert und das Produkt durch Wärme einschließt, ist es nicht möglich, den Inhalt zu stören, ohne dass dies sehr offensichtlich ist.

Ob es sich um vertrauliche Papiere handelt, Medikamente, die nicht manipuliert werden dürfen, oder Lebensmittel, alle müssen in dem Zustand und auf die Art und Weise ankommen, wie sie beabsichtigt waren. Daher funktioniert die Verwendung von Schrumpffolie effizient, um Manipulationen schwerer zu erreichen und offensichtlich zu erkennen.

Obwohl Shrink Wrap keine neue Verpackungstechnologie ist, die in 1975 in Italien erfunden wurde, hat es sich bewährt, da seine Nützlichkeit heute noch nicht übertroffen wurde. Es ist erschwinglich, effizient und leicht und eignet sich daher ideal als Verpackungslösung.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via
Link kopieren