← Zurück zu Industrie-Marketing-Kategorie

Wie Hitzemuster & flammende Farben atemberaubende Industriefotografie schaffen

Industriefotografie - Adrain Waine

Seit der Ära des Dinosauriers nutzt der Mensch das Feuer als Energiequelle, um sich selbst zu kochen und zu verteidigen. Mit der Zeit entwickelte sich die Wärmequelle jedoch zu einem äußerst nützlichen Werkzeug zum Mischen von Metallen und zum Herstellen von Werkzeugen. Seitdem hat er Feuer angezündet.

In der heutigen Produktion ist angewandte Wärme so wichtig wie immer, obwohl heutzutage viel kontrollierter als in den Tagen des Steinzeitmenschen. Für einen Fotografen bieten Hitzemuster und flammende Farben die Möglichkeit, bemerkenswerte Fotografien zu schaffen, die den Betrachter fesseln und einen alltäglichen Prozess für Marketingzwecke in ein Kaleidoskopbild verwandeln.

Einen Moment von der Industrie zurück in den Klassenraum ziehend, erinnere ich mich an eine Kommission, die Aufnahmen für einen Highschool-Prospekt gemacht hat. In der Wissenschaft war eine Sache, die sofort auffiel, der Spaß, den diese Kinder hatten, wenn sie die Erlaubnis hatten, eine Auswahl von Metallspänen in Brand zu setzen, die mit einer Vielzahl unterschiedlich gefärbter Flammen brannten.

Im Schulzimmer sollte ein Sekundärfeuer, wenn auch nur innerhalb eines Bunsenbrenners, nicht versäumt werden, und man könnte versucht sein, an dieser Stelle darüber nachzudenken, was Dennis the Menace erreichen könnte, wenn er das Kommando hätte.

Dies wurde jedoch wirklich überwacht und der Erfolg bestand darin, die Ausdrücke dieser Kinder zu fesseln, eine aufregende Mischung aus Alarm und Aufregung, um den Spaß an der Wissenschaft schon im Alter von elf Jahren zu demonstrieren. Es ging darum, ein Gefühl für Dramatik zu schaffen. Denken Sie nur darüber nach, wie dies junge Menschen dazu inspirieren könnte, einen Karriereweg durch Mineralien oder Metalle in einem viel größeren Maßstab einzuschlagen.

Zurück zur Industrie jetzt und dort sind Tausende, die Hitze für das Schneiden oder die Formung verwenden und Spuren von Funken als ein Nebenprodukt produzieren. Dies war der Fall bei United Springs in Rochdale, die mehrere Federn bis zu einer fertigen Größe als eine einzige Charge schleifen. Durch das Hinzufügen eines farbigen Blitzes zum Einfrieren, verbunden mit einer Zeiteinwirkung, wurden die katapultierten Splitter aus heißem Metall als gelbe Streifen gefangen.

Die Kombination schuf bemerkenswerte Bilder.

Diese sind für einen Hersteller sehr wertvoll, da sie einen lokalen Prozess darstellen, der mit einem Haustür-Talent kombiniert wird, anstatt einer Ware, die aus Übersee geliefert wird. Eine großartige Möglichkeit, "Made in Britain". Wenn Sie also ein Hersteller sind, der darauf abzielt, britische Waren zu fördern, ist dies eine Möglichkeit, dies zu erreichen.

Wahrscheinlich die häufigste Aktivität, um Bänder von Funken zu kennzeichnen, ist der Schweißprozess, der tatsächlich in vielen Formen kommt. Mit Streifen aus leuchtendem Metall, die weit verstreut sind, könnte man erwarten, dass jeder Schuss spektakulär ist. Nicht so ! Ich habe immer festgestellt, dass die Quelle der Schweißnaht eine zusätzliche Beleuchtung benötigt, um ihr Form und Farbe zu verleihen.

Mit dem Ziel, die Konzentration des Kerls und vielleicht einige der Dämpfe als rauchigen Dunst einzufangen, wird die Atmosphäre sofort zum Schuss hinzugefügt. Plötzlich fühlst du dich zwischen Geschmack und Gerüchen und dem Geklapper einer Werkstatt bei ihm. Was kann besser sein, als ein Foto zum Leben zu erwecken und andere dadurch zu begeistern?

Hier ist eine Handvoll Aufnahmen, die ich mit Flammen und Hot Metal Tracks gemacht habe. Immer mit dem Gedanken, der Art von Image, die Ihr Unternehmen darstellt, einen Funken zu verleihen? Wenn nicht, solltest du! Du könntest leicht Geschäfte machen, von denen du nie gedacht hast, dass sie existieren!

Industriefotografie - Adrain Waine

Das sternförmige Muster ist ein Merkmal des Lasergravurmusters, das während der Herstellung von Rasterwalzen erzeugt wird

Industriefotografie - Adrain Waine

Spinning herum und herum. Diese Spur von heißen Funken wird während des Schleifprozesses aus einem Korb von Federn gelöst

Industriefotografie - Adrain Waine

Werkstattschweißen für das Instandhaltungsteam der Prozessindustrie

Industriefotografie - Adrain Waine

Das macht Spaß ! Jugendliche verbrennen metallische Pulver in der Flamme eines Bunsenbrenners, wodurch ein römischer Kerzeneffekt entsteht.

Adrian Waine

http://www.photographyforindustry.com

Adrian Waine ist ein Industriefotograf aus Ellesmere Port. Seine Einführung in die Großindustrie fand statt, als er als Fotograf für Saudi-Arabien im Nahen Osten tätig war

Lesen Sie die vollständige Biographie

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Verpasse keinen einzigen Aussichtspunkt!

Process Industry Update E-Newsletter

- Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und halten Sie sich über Neuigkeiten, Produkte, technische Artikel und Viewpoint-Beiträge auf dem Laufenden

Schick mir tolle Sachen

Fügen Sie Ihren Standpunkt hinzu

Werde ein Vordenker

- Erhöhen Sie Ihre Glaubwürdigkeit, steigern Sie die Markenbekanntheit und stärken Sie Ihren Ruf als wichtiger Einflussfaktor in der Branche

Finde mehr heraus

wolfson kurze kurse 2019