← Zurück zu Analysatoren & Laborgeräte

So bereiten Sie Proben schneller vor - Neues Whitepaper

Quantos Dosierung: Gravimetrische Probenvorbereitung

Ein gravimetrischer Ansatz zur Probenvorbereitung kann die Genauigkeit erhöhen und gleichzeitig den Materialverbrauch und die Kosten senken. Erfahren Sie mehr darüber in einem neuen, kostenlosen Whitepaper von METTLER TOLEDO, das erst im November im 2016-E-Kalender des weltweit bekannten Laborgeräteherstellers erhältlich ist.

Out-of-Spezifikation (OOS) Ergebnisse können einen wesentlichen Einfluss auf die Rentabilität haben und sogar den Ruf eines Pharma- oder Biotechnologieunternehmen. Doch Workflows Proben manuell herzustellen, die auf Messkolben verlassen und subjektiven Meniskus Lesen, haben sich nicht wesentlich in fast 100 Jahren stark verändert.

Während dieser Zeit jedoch werden Stoffe zu messen mehr verfeinert, potenten, gefährlich zu handhaben, und oft teurer zu beschaffen. Druck Produkte schneller auf den Markt hat sich gesteigert und die Kosten für die Entsorgung für nicht verwendete Lösungen hat zugenommen, wie Gemeinden in der ganzen Welt bewusster geworden, deren Auswirkungen auf die Umwelt.

Gravimetrische Probenvorbereitung (APS) bietet eine Lösung für Fragen der Genauigkeit, Geschwindigkeit und Abfall. Feststoffe und Lösungsmittel werden in kleine, wegwerfbare Fläschchen auf Analysenwaagen dosiert spezifischen, präzisen Gewichtskonzentrationen herzustellen, minimiert oder eliminiert out-of-Spezifikationsfehler unter Verwendung eines Verfahrens, das viel schneller als Spachteln und Trichter ist. Darüber hinaus ermöglicht APS Vorbereitung nur die Beträge eher benötigt als bei größeren Kolben Volumina abhängig zu sein, so dass Abfall- und Entsorgungskosten zu senken.

In einem neuen Whitepaper von METTLER TOLEDO mit dem Titel „Quantos Dosing: Gravimetric Sample Preparation“ (Quantendosierung: Gravimetrische Probenvorbereitung) wird untersucht, wie GSP kontinuierlich eine höhere Genauigkeit als selbst der beständigste menschliche Bediener mit volumetrischen Methoden fördert. In Verbindung mit erhöhter Bedienersicherheit, geringeren Umwelteinflüssen und wertvollen Zeit-, Ressourcen- und Kosteneinsparungen sind die Vorteile der gravimetrischen Präparation nur schwer zu übersehen.

Die letzte Ausgabe des 2016-E-Kalenders von METTLER TOLEDO im Dezember wird dazu beitragen, die Laborprozesse weiter zu optimieren, um eine höhere Genauigkeit zu erzielen. Halten Sie also Ausschau nach weiteren Informationen.

Mettler-Toledo AG

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via
Link kopieren