← Zurück zu Analysatoren & Laborgeräte

TDL-Analysatoren erhalten Wettbewerbs-Innovation & Leadership Award

Die GPro 500 TDL-Serie von Mettler-Toledo wurde mit dem 2014 Global Frost & Sullivan Award für wettbewerbsorientierte Strategie, Innovation und Führung ausgezeichnet. Die Serie bietet sowohl eine Sonde als auch eine Waferzelle zur Messung von Gasen in unterschiedlichen Prozessen.

Frost & Sullivan hat die Mettler-Toledo AG mit dem 2014 Global Frost & Sullivan Award für seine Wettbewerbsstrategie Innovation & Leadership ausgezeichnet. Die TDL-Serie von Mettler-Toledo, der GPro 500, verfügt über ein originelles Design, das sich an nahezu jeden Prozess anpassen lässt. Die Serie umfasst vier separate Produkte zur Messung von Sauerstoff, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid und Feuchtigkeit.

Die GPro 500 TDL-Serie von Mettler-Toledo kann sowohl für In-situ- als auch für Extraktivmessungen eingesetzt werden. In-situ-Messungen werden von Kunden zunehmend bevorzugt, da die direkte Messung im Prozess schnell und zuverlässig ist. Andere bevorzugen extraktive Systeme, bei denen eine Gasprobe vor der Messung buchstäblich aus dem Gasstrom extrahiert wird. Der GPro 500 kombiniert die Laserquelle und den Analysator in einer Einheit. Der Laserstrahl von der Quelle läuft durch eine Sonde und wird von einem dreiseitigen Spiegel reflektiert, der die Sonde zum Analysegerät zurückführt. Diese Konstruktion macht eine Ausrichtung unnötig.

Die GPro 500 TDL-Serie ist mit einer Reihe von Anpassungen erhältlich, die direkt auf den Kopf des Analysators passen. Diese Anpassungen sind der Grund für die Flexibilität des GPro 500 in der Anwendung. Die meisten TDLs verwenden eine große Menge Spülgas, um zu verhindern, dass die Optik des Analysators durch Staub im Gasstrom beschichtet wird. Der GPro 500 ist mit einer robusten Sonde erhältlich, die mit einem abgeschirmten Partikelfilter ausgestattet ist, sodass kein Spülgas benötigt wird. Die Serie verfügt außerdem über eine Waferzelle, die eine genaue Messung auf engstem Raum wie 2-Rohren ermöglicht. Bisher war dies mit TDLs nicht möglich.

„Mettler-Toledo zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, einzigartige und herausragende Merkmale in seine Produktlinie zu integrieren. Im Gegensatz zu anderen Lösungen ist die GPro 500 TDL-Serie kompakt und leicht und daher einfach zu installieren “, sagte Janani Balasundar, Research Analyst bei Frost & Sullivan. „Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit verschiedenen lokalen Zulassungsstellen zusammen, um die Einhaltung der Vorschriften sicherzustellen. Beispielsweise ist die FM Global-Zertifizierung eine Schlüsselanforderung in petrochemischen Anlagen weltweit, insbesondere in den USA, eine Anforderung, die von der GPro 500 TDL-Serie erfüllt wird. “

Mettler-Toledo AG

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via