← Zurück zur Kategorie Condition & Vibration Monitoring

Schaeffler Condition Monitoring-Lösung hilft, ungeplante Ausfallzeiten von Wasseraufbereitungspumpstationen zu vermeiden

Touchscreen-Anzeigeeinheit

Ein Trinkwasseraufbereitungsunternehmen in Asien verhindert nach der erfolgreichen Installation einer Condition-Monitoring-Lösung von Schaeffler ungeplante Ausfallzeiten kritischer Anlagen in seinen Pumpstationen.

Der Kunde betreibt eine Trinkwasseraufbereitungsanlage, in der täglich 200 Millionen Liter Wasser aufbereitet, gefiltert, chloriert und - nach einer kürzlich erfolgten Standorterweiterung - ozonisiert und biologisch aktiviert werden können. Da der Betreiber für die zuverlässige Versorgung der Region mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser verantwortlich ist, hat der Schutz der betroffenen Anlagen vor Ausfällen oberste Priorität.

Pumpen und Motoren überwachen

84 SmartChecks sind für die Überwachung eingerichtet
Pumpen und Motoren über 15 Pumpen
Bahnhöfe.

Herausforderung für Schaeffler

Der Kunde suchte nach einem intelligenten Condition Monitoring (CM) -System, um Ausfälle in seinen Pumpstationen zuverlässig zu verhindern. Nachdem das Unternehmen seine Anlagen durch die Installation der neuesten Technologien und Prozesse für die Wasseraufbereitung erweitert hatte, wollte es eine leistungsstarke, voll integrierte CM-Systemlösung implementieren.

Schaeffler-Lösung

Die Schaeffler-Lösung besteht aus einem kundenspezifischen CM-System, das auf SmartCheck-Sensoren basiert. Insgesamt sind 84-SmartChecks über eine SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung), die die kritischen Ausrüstungsteile der 15-Pumpstationen überwacht, vollständig in die Kundeninfrastruktur integriert. Zu den überwachten Geräten gehören Lager an Pumpen und Motoren sowie Pumpenschaufeln / Laufräder. Die SmartChecks überwachen Vibrationen, Temperatur und Geschwindigkeit sowie die Ausrichtung und das Auswuchten der Wellen.

Die Daten können einzeln an jeder Pumpstation oder zentral in der Leitwarte eingesehen werden. Das System ermöglicht auch die Implementierung automatisierter Routinen wie das Auslösen von Alarmen und die Notabschaltung von Geräten.

Vorteile für den Kunden

Mit Hilfe des CM-Systems, das vollständig über die SPS integriert ist, kann der Kunde ungeplante Systemstillstände nahezu vollständig verhindern und die Region jederzeit mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser versorgen. Darüber hinaus können durch Geräteschäden hohe Kosten in Höhe von mehreren tausend Euro entstehen. Dieses Risiko ist auch praktisch beseitigt.

Smart Checks

Die SmartChecks überwachen Vibrationen und Temperaturen
und Geschwindigkeit auf kritischen Geräten.

Die kundenspezifisch implementierte CM-Lösung liefert sehr detaillierte Informationen zu Vibration, Temperatur und anderen Parametern für jedes Gerät, die im System des Kunden vollständig und leicht verständlich visualisiert werden können. Der hohe Detaillierungsgrad bietet die perfekte Grundlage für die Gewährleistung der Betriebssicherheit und vorausschauenden Wartung. Dies bedeutet, dass der Benutzer keine besonderen Kenntnisse der Schwingungsdiagnose vor Ort benötigt.

Was ist das Besondere?

Die Kombination aus hochpräziser Zustandsüberwachung und einfacher Handhabung hat den Kunden in der Praxis voll überzeugt, der nun plant, ähnliche Lösungen in anderen Anwendungen an verschiedenen Standorten umzusetzen.

www.schaeffler.co.uk

Schaeffler (UK)

Unterschrift: Silber Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via