← Zurück zu Gehäuse, Gestelle und Schränke

Feuchtigkeit in Gehäusen verhindern

- STEGO stellt seinen elektronischen Hygrostat DCF 010 vor

Niedrige Temperaturen - Feuchtigkeit - Korrosion. Hier wirkt STEGO sensiblen elektrischen und elektronischen Geräten in Schaltschränken entgegen und schützt sie. Der Spezialist für Wärmemanagement in Gehäusen stellt seinen neuen elektronischen Hygrostat DCF 010 vor. Sein integriertes Schaltmodul bewältigt problemlos Geräte mit hohen Lasten.

Hygrostat mit integrierter Schaltfunktion

Der elektronische Hygrostat DCF 010 mit integriertem Schaltmodul dient zur Steuerung von leistungsfähigen elektrischen DC-Geräten in Schaltschränken. Das interne elektronische Schaltmodul steuert direkt Heiz- und Kühlgeräte, Filterlüfter oder Signalgeber. Ein externer Sensor, der frei im Schaltschrank platziert werden kann, ermöglicht die präzise Messung der relativen Luftfeuchtigkeit. Der DCF 010 ist für einen weiten Spannungsbereich von DC 20 bis 56 V ausgelegt.

Hygrostat mit zusätzlicher Funktion

Das Schaltmodul des DCF 010 ist als Schließer ausgeführt und kann z. B. einen Filterlüfter steuern. Die primäre Schaltfunktion überwacht die relative Luftfeuchtigkeit der Umgebungsluft und bietet damit einen Einstellbereich von 40 bis 90% rH. Die sekundäre Schaltfunktion ist fest auf eine Einschalttemperatur von 5 ° C eingestellt. Diese Schaltwertkombination schützt die empfindliche Elektronik noch besser vor Korrosion, niedrigen Temperaturen und Frost.

Bewährt und benutzerfreundlich

Die Produkte der STEGO DC Line - wie der elektronische Hygrostat DCF 010, das Schaltmodul DCM 010 und der elektronische Thermosat DCT 010 - wurden gleichzeitig auf einer Plattform entwickelt und teilen daher hochwertige Funktionen. Das redundante Design mit hochwertiger MOSFET-Technologie sorgt für maximale Zuverlässigkeit, kurze Reaktionszeiten und zuverlässiges Schalten hoher DC-Leistungen. Die Lebensdauererwartung übersteigt 100,000-Schaltzyklen.

Die Bedürfnisse des technischen Personals für Installation und Verkabelung wurden ebenfalls berücksichtigt. Das DCF 010 wird sicher und schnell auf DIN-Schienen über DIN-Clip platziert. Die elektrische Verbindung ist werkzeugfrei. Eine 6-Pin-Push-In-Klemme nimmt effizient Kabel mit Querschnitten bis 2.5 mm2 auf. Der externe Sensor ermöglicht eine exakte Messung und entkoppelt störende Einflüsse.

Seine Kabellänge von 2 m mit Snap-In-Anschluss ermöglicht die individuelle Platzierung über Schraub- oder Clip-Befestigung. Ein LED-Licht zeigt den Funktionszustand an. Der neue elektronische Hygrostat von STEGO hat die Schutzklasse IP20 und trägt das EAC-Zeichen. Zulassungen aus VDE und UL runden die Spezifikation des DCF 010 umfassend ab.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.