← Zurück zu Druckmessung & Steuerung Kategorie

Der Drucksensor ermöglicht die Zustandsüberwachung, um kostspielige Verluste des pneumatischen Systems zu reduzieren

aventics pe5 Drucksensor

Der neue IIoT-fähige Aventics PE5-Drucksensor von Emerson macht auf übermäßige Druckluftlecks, Druckabfälle und Probleme mit der Stromversorgung aufmerksam, bevor sie zu großen Problemen werden

Druckverluste in pneumatischen Systemen können kostspielig sein und die Effizienz der Maschine beeinflussen. Der neue Aventics PE5-Drucksensor von Emerson misst Systemverluste und alarmiert, wenn die Leckrate einen vorbestimmten Wert überschreitet. Dadurch können übermäßige Lecks frühzeitig erkannt und behoben werden, bevor sie zu einem großen Problem werden.

Der Sensor verfügt über zwei digitale Ausgänge oder einen digitalen und einen analogen Ausgang. Eine IO-Link-Verbindung vereinfacht die Verbindung zu einem industriellen Internet der Dinge (IIoT). Der Sensor kann bei Neuinstallationen montiert oder einfach an eine vorhandene Maschine angeschlossen werden.

„Luftlecks können für Unternehmen, die viel Druckluft verwenden, zu einem großen Problem werden.“ sagte Dieter Michalkowski, IIoT-Spezialist im Maschinenautomationsgeschäft von Emerson. „Übermäßige Leckagen können dazu führen, dass größere Kompressoren benötigt werden oder die Leistung der Maschine beeinträchtigt wird. Mit diesem neuen Sensor wird dieses Problem auf einfache und leicht zu implementierende Weise gelöst. “

Wenn die Maschine ausgeschaltet ist, misst der Aventics PE5-Sensor den Druckverlust im Laufe der Zeit. Wenn der Druck schneller als gewünscht abfällt, wird ein lokaler Alarm gesetzt und ein Signal kann über die analogen oder digitalen Ausgänge gesendet werden. Der lokale Alarm besteht aus einer Änderung der Anzeigefarbe von grün nach rot.

Zur Auslösung einer Wartungsaufgabe oder zur automatischen Generierung eines Arbeitsauftrags können die analogen und digitalen Signale an eine SPS oder ein anderes Netzwerk gesendet werden. Der Analogausgang kann zwischen einem Strom- oder Spannungssignal umgeschaltet werden - der Benutzer hat die volle Kontrolle über die Sollwerte. Somit bietet die IO-Link-Verbindung zusätzliche Setup- und Diagnosemöglichkeiten. Die lokale Anzeige zeigt auch an, um wie viel schneller der Druck abgefallen ist als erwartet.

[Email protected]
www.Emerson.com

Emerson Automation Solutions

Unterschrift: Silber Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via