← Zurück zur Kategorie Lager

Neue Einwellen- / Mehrfachlager-Analysesoftware

sim pro schnell

Ein neues Software-Tool von SKF - SKF SimPro Quick - schließt die Lücke zwischen der grundlegenden Online-Analyse-Software des Unternehmens und seiner Flaggschiff-Anwendung SKF SimPro Expert.

SKF erweitert sein Wellenanalysesoftwareportfolio um ein einfacheres und schnelleres Werkzeug zur Lagerbeurteilung. SKF SimPro Quick überbrückt die Lücke zwischen den grundlegenden Online-Softwaretools von SKF und SKF SimPro Expert, der kürzlich veröffentlichten Multi-Shaft-Analyseanwendung SKF, bei gleichzeitiger Kompatibilität mit der hauseigenen Engineering-Software von SKF.

Mit dieser umfassenden Auswahl an Software für Systemmodellierung und technische Analyse ist SKF in der Lage, seinen Kunden eine Reihe von Tools zur Verfügung zu stellen, die ihren individuellen Anforderungen entsprechen. SKF ist davon überzeugt, dass SKF SimPro Quick für die überwiegende Mehrheit seiner Kunden ausreichend Leistung für detaillierte Analysen von Einwellen- / Mehrfachlagersystemen bietet und dabei einfach und schnell zu bedienen ist. Darüber hinaus können Kunden SKF SimPro Quick mit relativ geringem Aufwand nutzen, ohne sich mehrere Tage lang einer Fachschulung unterziehen zu müssen.

SKF SimPro Quick ist ein Simulationswerkzeug für Simulationen mit einer Welle / mehreren Lagern, das die Auslegung von Lageranordnungen und deren Leistung auf der Grundlage der spezifischen Anwendungsanforderungen der Kunden und der Bedingungen, unter denen die Lager funktionieren, schnell beurteilen kann. Basierend auf der großen Fülle an SKF Engineering-Kenntnissen, gibt SKF SimPro Quick dem Kunden mehr Freiheit bei der Entwicklung seiner Maschinen und bei der Auswahl seiner Produkte, ohne dass er SKF bei Lagerauswahl und Wellenkonfigurationen konsultieren muss.

Eine intuitive schrittweise grafische Benutzeroberfläche und ein intuitiver Peilungsauswahl-Assistent sorgen für schnelle Analysen. Erweiterte Modellierungsfunktionen ermöglichen die Darstellung der Ergebnisse als 3D-Animationen mit Funktionen wie Wellenauslenkung und Kontaktdruck der Wälzkörper.

SKF SimPro Quick deckt das komplette Lagerprogramm von SKF ab und ist vollständig kompatibel mit SKF SimPro Expert und SKFs hauseigener Software für die Anwendungstechnik. Es kann unabhängig verwendet werden, um detaillierte und genaue Analysen zu liefern, einschließlich der Axialbelastung der Zylinderrollenlager. Zentrifugaleffekte und Clearance-Effekte. Sollte sich der Kunde jedoch mit SKF-Experten beraten müssen, bietet das Tool eine nahtlose Interaktion mit der hauseigenen Engineering-Softwaresuite von SKF.

SKF SimPro Quick wird in 2017 Q4 veröffentlicht und wird im Rahmen einer Geschäftsvereinbarung zwischen dem Kunden und SKF zur Verfügung gestellt.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.