← Zurück zu Wartung & Asset Management Kategorie

Neue Serie von MMA / WIG-Invertern bietet mehr Leistung in sehr tragbaren Paket

Renegade-Wechselrichter

ESAB Welding and Cutting Products hat seine Wechselrichter der Renegade ™ -Serie für das fortschrittliche DC-WIG- und E-Hand- / Stabschweißen auf den Markt gebracht.

Die Renegade-Serie bietet drei Modelle: Renegade ES 300i für MMA und Live TIG, Renegade ET 300i für MMA und WIG mit Hochfrequenz- (HF) oder Lift-WIG-Lichtbogenstart und Renegade ET 300iP Steuerungen für gepulstes WIG-Schweißen.

Portabilität und Power

Renegade ES 300i wiegt nur 15.5 kg und Renegade ET Modelle wiegen 17 kg. Alle Modelle messen nur 460 mm mal 200 mm x 320 mm. Damit haben sie die geringste Stellfläche unter den Mitbewerbern und vereinfachen das Manövrieren von Laufkatzen, wenn sie als wassergekühltes System konfiguriert sind.

Mit Renegades einzigartigem Griffdesign, das integrierte Aufbewahrung und Sicherheit für die Schweißkabel bietet, kann der Bediener die Kabel schnell zusammenpacken, indem er sie um die Griffe wickelt und sie mit einem speziellen Schultergurt einrastet. Das Drei-Griff-Überrollkäfig-Design ermöglicht das Heben mit einer Hand, beiden Händen, über den Schultergurt oder per Kran.

Das robuste Verbundgehäuse des Schweißers wurde so konstruiert, dass es den rauesten Umgebungsbedingungen und stärkeren mechanischen Einwirkungen standhält als jede andere Maschine auf dem Markt.

Mit herausragender Leistung und Reichweite betreibt Renegade 300-Verstärker mit einem Arbeitszyklus von 40% mit Netz- und Schweißkabeln bis zu 100 m und verfügt über hervorragende Mehrspannungsfähigkeiten. Das ET 300i und das ET 300iP werden mit 230 V 1-Phasenstrom und 230 V bis 480 V 3-Phasenstrom (beide ± 10 Prozent) verbunden. Der ES 300i wird mit 230 V bis 480 V verbunden. 3-Phasenleistung ± 10 Prozent mit Auto-Sensing-Funktionalität.

„Renegade ist eine Werkstatt- und Feldschweißmaschine der nächsten Generation, die mehr Leistung und ein Design bietet, das sich auf jeder Baustelle einfacher bewegen lässt.“ sagt Martin Freibergs, Business Produktmanager Industrial / Light Industrial Product Systems, ESAB. „Wenn sich Renegade nicht neben dem Werkstück befindet, können dank seiner starken Leistung lange Schweißkabel und längere Arbeitsleitungen verwendet werden.“

Maximale MMA-Fähigkeiten

Renegade hat einen Stromleistungsbereich von 5 bis 300 Ampere und kann mit MMA-Elektroden bis 6 mm schweißen. Es kann mit Kohlenstoffen bis zu einem Durchmesser von 4.8 mm gefräst werden und ist damit der leistungsstärkste Schweißer in seiner Gewichtsklasse. Die MMA-Leistung von Renegade wird durch integrierte Intelligenz zur Optimierung von Starts und Stopps und zur Steuerung der Lichtbogenstabilität verbessert.

„Als Inverter der nächsten Generation bietet Renegade eine Schweißnahtsteuerung auf dem neuesten Stand der Technik für einen stabileren Lichtbogen, weniger Spritzer und ein verbessertes Starten und Stoppen des Lichtbogens.“ sagt Freibergs. „Renegade ES 300i bietet beim Schweißen mit Zelluloseelektroden eine höhere Lichtbogenspannung und die Möglichkeit, längere Lichtbogenlängen zu halten. Es erzeugt einen weichen Lichtbogen und startet und stoppt einwandfrei mit E6010-Elektroden. “

Zu den weiteren MMA-Leistungsmerkmalen gehört der semi-synergetische Hot Start, ein Prozess, der während der Startsequenz optimale Energie liefert, die Schlagleistung verbessert und das Anhaften verringert. In ähnlicher Weise ermöglicht die Funktion "Einstellbare Lichtbogenkraft" dem Bediener, die Lichtbogencharakteristik einzustellen, um einen scharfen und gut kontrollierten Lichtbogen oder einen weicheren Lichtbogen mit weniger Spritzer zu erhalten und den Lichtbogen für verschiedene Elektroden, Anwendungen und Vorlieben des Bedieners anzupassen. Präferenzen können in einer von drei Speicherfunktionen gespeichert werden.

"Renegade verfügt über eine intuitive Digitalanzeige, mit der Parameter einfach eingestellt und aus der Ferne bei jedem Licht abgelesen werden können." sagt Freibergs. "Eine ferngesteuerte Stromstärkeregelung mit Digitalanzeige erweitert die Reichweite des Bedieners, indem sie über große Entfernungen eine extreme Genauigkeit bietet."

Erweiterte WIG-Funktionen

Renegade ET 300i und ET 300iP bieten HF-Lichtbogenstarts für Anwendungen, die kontaktlose Lichtbogenstarts erfordern, und Lift TIG für Lichtbogenstarts ohne HF. Sie bieten außerdem einstellbare Gasvor- und -nachströmung, einstellbare Upslope / Downslope, 2- und 4-Hub-Trigger-Funktionalität, bieten eine Fußpedal-Kompatibilität und eine wassergekühlte Option. Renegade ET-Modelle werden in wenigen Minuten von einem wassergekühlten System in ein luftgekühltes tragbares System umgewandelt, und die Konvertierung erfordert keine Werkzeuge.

Renegade ET 300iP bietet eine gepulste WIG-Ausgabe, die zur Verbesserung der Schweißbadsteuerung, zur Steuerung des Schweißnahtprofils, zur Verringerung der Wärmezufuhr und zur Erhöhung der Fahrgeschwindigkeit verwendet werden kann. Es hat eine Impulsfrequenz, die 999 Hz oder Impulse pro Sekunde (PPS) erreicht, und eine Spitzenimpulsbreite (oder -dauer), die zwischen 10 und 90% einstellbar ist. Edelstahlhersteller und solche, die mit dünnen Metallen oder anderen wärmeempfindlichen Anwendungen arbeiten, verwenden gepulstes WIG, um den Wärmeeintrag zu verringern, das Schweißprofil zu verengen und die Fahrgeschwindigkeit zu erhöhen.

„Renegade ET 300iP ermöglicht die Anpassung des gepulsten DC-WIG-Schweißlichtbogens an die Anwendung, was besonders nützlich ist, wenn dünne Materialien wie Edelstahlrohre in der Lebensmittel- und Prozessindustrie geschweißt werden.“ sagt Freibergs.

ESAB Welding & Cutting Products ist ein anerkannter Marktführer in der Schweiß- und Schneidebranche. Von bewährten Prozessen beim Schweißen und Schneiden bis hin zu revolutionären Technologien beim maschinellen Schneiden und Automatisieren bieten die Zusatzwerkstoffe, Geräte und Zubehörteile von ESAB Kunden auf der ganzen Welt Lösungen.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.esab.com.

ESAB Group (UK) Ltd.
Tel: 0800 389 3152
e-mail: [Email protected]

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via