← Zurück zu Enviro Monitoring, Recycling & Abwasser

Neues modulares Abwasser- und Brauchwasserüberwachungssystem

Orakel System bietet eine maßgeschneiderte Überwachung von Abfällen und Brauchwasser

Der Hochwasser- und Umweltschutzspezialist Detectronic hat ein brandneues modulares System zur Überwachung von Durchfluss und Qualität auf den Markt gebracht, das mehrere Messtechnologien nutzt.

Das ORAKEL-System verfügt über eine äußerst vielseitige Bedien- und Anzeigeeinheit, die bis zu 16-Sensoren aufnehmen kann, um unterschiedliche Durchfluss- und Qualitätsmerkmale zu messen und so eine vollständig maßgeschneiderte Lösung für die Überwachung von Abwasser und Brauchwasser zu schaffen.

Steve Woods, Geschäftsführer von Detectronic, erklärt: „Unser neues ORAKEL-System ist das Ergebnis eines zweijährigen, maßgeschneiderten F & E-Programms, mit dem das bestehende Sortiment an Überwachungsgeräten weiter verbessert werden soll. ORAKEL ist die ultimative Lösung für Füllstand-, Durchfluss- und Qualitätsmessungen in Wasser- und Abwasseranwendungen.

„In Bezug auf Durchfluss und Füllstand kann das ORAKEL-System mithilfe spezifischer Sensorkombinationen für zahlreiche unterschiedliche Mess- und Überwachungsanforderungen konfiguriert werden. Diese schließen ein:

  • Submerged Area / Velocity Flow - ideal für teilweise gefüllte Rohre und kleinere Kanäle in Wasser-, Abwasser- und Gewerbeabwasseranwendungen
  • Berührungsloser Geschwindigkeitsfluss im Bereich - zur Verwendung in Abwässern, um offene Abwasserkanalumgebungen mit aggressiven Medien zu tauschen
  • Primärgerät - Diese Methode wird in offenen Kanälen unter Verwendung einer Vielzahl von Gerinnen oder Wehre (für kleinere Durchflussraten) verwendet, wodurch sie für eine breite Palette von Anwendungen äußerst effektiv ist
  • Transit / Flugzeit (ToF) - für nicht-invasive Durchflussmessung durch genaue Messung der Durchflussgeschwindigkeit in geschlossenen / Vollrohrsystemen - ohne dass bestehende Rohrleitungen durchtrennt werden müssen

Steve fährt fort: „Gleichzeitig können Wasserqualitätssensoren eingebaut werden, um den pH-Wert, die Trübung, den Gehalt an gelöstem Sauerstoff und viele weitere Indikatoren zu messen, die Unternehmen nachweisen müssen, um ihre Entsorgungsgebühren korrekt zu erfassen und die spezifischen Verpflichtungen im Rahmen der integrierten Vermeidung von Umweltverschmutzung zu erfüllen & Control (IPPC) Richtlinie.

„Die Vielseitigkeit von ORAKEL ToF ermöglicht die Durchflussmessung von nahezu allen Flüssigkeiten mit einem Feststoff- oder Gasgehalt von weniger als 10%, einschließlich Wasser, Ölen, Petrochemikalien und Alkohol, und bietet das Potenzial für den Einsatz in einer Vielzahl von Industrie- und Handelsbereichen und -umgebungen.“

Das innovative ORAKEL-System wird über ein intuitives Menüsystem mit integrierter Datenbank, Schaltplänen auf dem Bildschirm, Steuerungsalgorithmen und integrierten Parametern verwaltet, was die Konfiguration vereinfacht.

Steve fügt hinzu: „Der ORAKEL ist ein System der Spitzenklasse zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis. Es bietet auch optionale Kommunikationspakete, die die lokale Verbindung über Profibus, Modbus RTU, Modbus TCP und andere ermöglichen.

„Darüber hinaus ermöglichen direkte Verbindungen zu den GSM-Datenloggern von Detectronic die Fernanzeige von Datenströmen über eine sichere Website, sodass Berichte von unseren Kunden oder von den erfahrenen Analysten von Detectronic im Auftrag unserer Kunden erstellt und analysiert werden können.“

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via