← Zurück zu Ventile und Aktoren

New Cartridge Ventil Ideal für Custom Manifold Designs

burkert Kartuschenventil

Das neue Kartuschenventil (Typ 6164) von Bürkert ist ein pneumatisches Vorsteuerventil, bei dem der Magnet und der präzisionsgeformte Kunststoffventilkörper direkt in jeden kundenspezifischen Verteiler passen. Aufgrund seiner herausragenden Zuverlässigkeit, überdurchschnittlichen Lebensdauer und effizienten Leistung bietet dieses Ventil den OEM-Prozess- und Maschinenkonstrukteuren die bisher beste Gelegenheit, von extern verpackten pneumatischen Steuerventilen abzuweichen.

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung von Platzanforderungen, Gewichts- und Energieeinsparungen werden kundenspezifische pneumatische Steuerungslösungen immer üblicher. Durch die geringe Größe der neuen Kartuschenventile sind sie ideal für den Einsatz in kompakten Verteilerblocklösungen geeignet, wo sie einfach positioniert und integriert werden können, wo immer es am bequemsten ist.

Dies spart Materialkosten und reduziert das Gesamtgewicht und die Größe des Systems oder Geräts. Neben dem Einsatz als „Kern“ zukünftiger Bürkert-Ventilinseln wird das Ventil nun auch als Stand-alone-Komponente angeboten.

Aufgrund einer Vielzahl von Konformitätszertifizierungen, können sie für die allgemeine Luft Pilotierung auf der Maschine verwendet werden, sowie die pharmazeutische Produktion Anwendungen und für medizinische Geräte. Typischerweise Fällen wie Zahntechnik oder in Sauerstoff Steuergeräte für mechanische Lüftung zum Beispiel.

Die Aussagen über lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit basieren auf Tests mit mehr als 100 Millionen Schaltzyklen. Die Leistungsangaben basieren auf Schaltzeiten zum Öffnen und Schließen des Ventils von ca. 10 ms bei einem Druck von 1 bar und einer Temperatur von 20 ° C.

Die Standard-Kartuschenventil punktet durch seine hohe Strömungsgeschwindigkeit, Druckbereich und Energieeffizienz. Die Standardausführung deckt den Druckbereich von -0.8 bar bis 9 mit einem Stromverbrauch von weniger als 0.7 W.

Der Ventilkörper ist aus PEEK und die Dichtung aus FKM. Es ist in den Öffnungsgrößen von 0.5 bis 1.2 mm und mit einer Betriebsspannung von 12 und 24 V DC.

Helen Christopher
Bürkert Fluid Control Systems
Fluid Control Centre, 1 Bridge End, Cirencester, Gloucestershire, GL7 1QY, Großbritannien
Tel: + 44 (0) 1285 648720 Fax: + 44 (0) 1285 648721
Web: www.burkert.co.uk
E-Mail: [Email protected]

Burkert Fluid Control Systems

Herstellung von Prozessanlagen. Einer der wenigen Hersteller, die Lösungen für den kompletten Regelkreis anbieten.

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via
Link kopieren