← Zurück zu Datenerfassung, Networking, Comms & IIoT Kategorie

AW-Lake Company stellt den FAC-R ™ Frequenz-Analog-Wandler mit Bluetooth zur einfachen Programmierung von einem Smartphone vor

AW-LAKE COMPANY führt den FAC-R ™ Frequenz-Analog-Wandler ein, der die eingehende Sensorfrequenz auf Strom und Spannung des Analogausgangs umschaltet. FAC-R ist mit einer Vielzahl von Frequenzausgangssensoren und -instrumenten kompatibel, darunter Durchflussmesser, Drehzahlmesser, Pumpen, Motoren und Linear- / Drehgeber.

Als kostengünstige Alternative zu einer SPS-Karte ist der Frequenz-Analog-Signalwandler ideal für die Prozessüberwachung, Datenerfassung und nahezu jede Anwendung, wenn ein analoges Signal an eine SPS oder ein anderes Steuerungssystem gesendet wird.

Eine Bluetooth-Kommunikationsschnittstelle unterstützt sowohl die grundlegende Skalierung als auch erweiterte Funktionen mit einem Tablet oder Smartphone, z. B. Linearisierungstabellen-Programmierung, die die Ausgabe nicht linearer Geräte verbessert oder die Reichweite eines Durchflussmessers über den linearen Bereich hinaus erweitert.

Mit der mobilen Bluetooth-Anwendung auf einem Smartphone haben Benutzer einen drahtlosen Flow-Monitor in ihren Händen. Bediener können die Bluetooth-Funktion auf einem mobilen Gerät für die Remote-Einrichtung, Fehlersuche und Neukonfiguration nutzen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, beim Feinabstimmen von Einstellungen vom Gerät zur Überwachungsausrüstung zu sprechen. (Die mobile App ist derzeit nur auf Android verfügbar; eine Apple-Version ist 2018 geplant.)

Der Frequenz-Analog-Wandler FAC-R bietet einen großen Eingangsbereich von 0.25Hz bis 5KHz mit fünf benutzerdefinierbaren Ausgängen, darunter 4-20mA, 0-5V, 1-5V, 0-10V und 2-10V. FAC-R bietet eine hervorragende Temperaturstabilität über einen Betriebsbereich von -40 ° F bis + 185 ° F (-40 ° C bis + 85 ° C). Eine DIN-Schienenmontage ermöglicht eine einfache Schalttafelinstallation. AW-Lake wird ein lokales Mount-Modell mit einem in 2018 integrierten Sensor vorstellen.

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.