← Zurück zur Kategorie Filtration, Separation & Magnetische Separation

3M High Flow-Filtersystem für Anwendungen mit geringerem Durchfluss erweitert

High Flow Filtersystem

3M, ein wissenschaftlich fundiertes Technologieunternehmen, hat sein Sortiment an High Flow-Filtersystemen um eine 10-Filterpatrone und ein XNUMX-Filtergehäuse (zusammen als Filtersystem bezeichnet) erweitert Abfülllinien.

Die neue High Flow 10 ”-Filterpatrone von 3M verwendet die gleichen proprietären hocheffizienten Polypropylen-Mikrofaserfiltermedien wie die vorhandenen Versionen mit den Längen 40” und 60 ”. Die zusammengesetzte radiale Faltenstruktur und der Kern mit großem Durchmesser bieten die gleichen wesentlichen Vorteile: Hohe Durchflussraten pro Filterpatrone bei kompakter Bauweise, die einen schnellen und einfachen Filterwechsel ermöglichen.

Die gesamte Palette von High Flow-Filtersystemen von 3M bietet ein breites Anwendungsspektrum für viele Branchen, einschließlich Lebensmittel und Getränke, Chemie, Petrochemie, Pharmazie und Elektronik, unter anderem für Anwendungen wie Kondensataufbereitung, RO-Vorfiltration sowie Prozess- und Mischwasser.

Der Hauptvorteil von High Flow Filtersystemen von 3M ist die hohe Filtrationseffizienz bei geringem Platzbedarf. Dies ist hauptsächlich auf das große Durchmesser-Verbund-Radialfalten-Design der Filterpatrone selbst zurückzuführen, das die Oberfläche in jeder Patrone maximiert und höhere Durchsätze und eine längere Lebensdauer ermöglicht.

Dies führt zu einer Reduzierung der Anzahl der erforderlichen Filterpatronen um bis zu 90 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen 2.5 ”(63.5mm) -Filtersystemen mit Außendurchmesser (OD). Weniger Filterpatronen bedeuten, dass 3M High Flow-Filtergehäuse bis zu 50 Prozent kleiner sind als Filtergehäuse für herkömmliche Filterpatronen, wodurch sich die Kapitalanforderungen im Voraus verringern lassen.

Weitere Informationen zu dieser Produktreihe finden Sie unter 3M.de/highflow or 3Mireland.ie/highflow

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.