← Zurück zur Kategorie News & Events

Konecranes Demag UK geht Partnerschaft mit WES ein

Vicki Schilde

Konecranes Demag UK Ltd ist Partner der Women's Engineering Society (WES) geworden.

Der Hersteller und Dienstleister von Hebezeugen, Konecranes Demag UK Limited, hat durch den Abschluss einer Partnerschaft mit der WES sein Engagement für die Schaffung gleicher Beschäftigungsmöglichkeiten bekräftigt.

Der Schritt steht im Einklang mit dem Ziel des Unternehmens, den Maschinenbausektor bei Frauen bekannt zu machen und weibliche Mitarbeiter für den Aufbau einer vielfältigeren Belegschaft zu gewinnen. Konecranes Demag nimmt eine aktive Rolle innerhalb der WES ein, nimmt an den Veranstaltungen der Organisation teil und übernimmt Best-Practice-Verfahren. Das Unternehmen wird außerdem Stellenangebote auf der WES-Website, in Stellenbörsen und in Newslettern veröffentlichen, um den weiblichen Ingenieuren den Zugang zu Stellenangeboten zu erleichtern.

WES ist eine Wohltätigkeitsorganisation und ein professionelles Netzwerk von weiblichen Ingenieuren, Wissenschaftlern und Technologen, die Inspiration, Unterstützung und berufliche Weiterentwicklung bieten. In Zusammenarbeit mit der Industrie unterstützt und inspiriert die Organisation Frauen, ihr Potenzial als Ingenieure, Wissenschaftler und Führungskräfte auszuschöpfen. Es fördert die Ausbildung und Schulung von Ingenieuren, um Unternehmen dabei zu helfen, ihre Ziele in Bezug auf Geschlechterdiversität und Inklusion zu erreichen.

Karen Winfield, HR Director von Konecranes UK, erklärte:

„Dieses Thema beschäftigt mich sehr und ich freue mich, dass Konecranes Demag mit der WES zusammenarbeitet, um Frauen in Ingenieurberufen zu inspirieren und zu unterstützen. Frauen für technische Funktionen zu gewinnen, ist eine Herausforderung, der sich viele Ingenieurbüros stellen. Unsere Partnerschaft mit WES passt zu unserem globalen Diversity-Programm und ermöglicht es uns, mehr Frauen für Konecranes Demag und den gesamten Maschinenbausektor zu gewinnen. Ich freue mich sehr über die Gemeinschaft, die wir aufbauen, und hoffe, dass mehr Frauen dazu angeregt werden, sich uns anzuschließen. “

Mark Goringe, Director Industrial Service UK EMEA Mid-West, fügte hinzu:

„Unser Industrieservice-Geschäft ist auf profitables Wachstum ausgerichtet. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir die richtigen Mitarbeiter aus der gesamten Ingenieurgemeinschaft gewinnen und einstellen. Unser Ziel ist es, durch unseren proaktiven und beratenden Kundenansatz erstklassigen Service zu bieten. Unser Erfolg hängt nicht nur von unseren erstklassigen Produkten und Werkzeugen ab, sondern auch von der Weiterentwicklung unseres vielfältigen und integrativen Arbeitsplatzes.

Wir haben viele verfügbare Servicerollen innerhalb des Unternehmens, die in der Vergangenheit überwiegend von Männern besetzt wurden. Unsere Partnerschaft mit der WES ist ein wichtiger Teil unserer Rekrutierungsstrategie, um die Frauen in der Ingenieurgemeinschaft zu erreichen und die verfügbaren Rollen bei Konecranes Demag zu fördern und zu besetzen. “

Konecranes Demag UK Limited
Einheit 1 Charter Point, Coalfield Way, Ashby Gewerbegebiet, Ashby De La Zouch, Leicestershire, LE65 1NF
Tel: 01332 697 700 Fax: 01332 697 755
www.konecranes.de

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via