← Zurück zu Enviro Monitoring, Recycling & Abwasser

Leitfaden zur Abwasserbehandlung vor Ort - Erste Schritte

Laden Sie die Audioversion dieses Editorials herunter

Die Verschärfung der Umweltstandards und die steigenden Kosten für das Betanken von Abwasser führen dazu, dass immer mehr Unternehmen in der Industrie die Kontrolle über ihre eigene Abwasserbehandlung vor Ort übernehmen.

Bei vielen, die sich für die Abwasserbehandlung vor Ort entschieden haben, brannten schlecht geplante und durchgeführte Projekte die Finger.

Von Andrew Baird, Technischer Direktor der WPL Ltd

WPL Andre Baird Technischer Direktor

Andrew Baird, Technischer Direktor der WPL Ltd

WPL ist auf Verpackungskläranlagen spezialisiert. Wie bei vielen anderen Ausrüstungsanbietern wird auch hier um zusätzliche Sicherheit gebeten, dass die Behandlungssysteme funktionieren. Der technische Direktor Andrew Baird hat diesen Rat, um sicherzustellen, dass Abwasserprojekte reibungslos verlaufen und das richtige System eingerichtet wird.

Tu deine Summen

Die mit dem industriellen Abwasser verbundenen Betriebskosten werden laut Baird nicht immer in vollem Umfang geschätzt.

"Viele Kunden bekommen einen Schock, wenn sie sich ihre Rendite ansehen. Es ist sehr wichtig zu verstehen, wie hoch die Kosten sein werden, bevor Sie entscheiden können, ob dies eine praktikable Option ist."

„Die Kosten für Chemikalien und den Stromverbrauch werden oft unterschätzt, ebenso wie Variablen wie die Schlammproduktionsraten. Wenn Sie am Ende mehr Schlamm haben als erwartet, sind Ihre Lagerräume möglicherweise nicht groß genug, und Sie müssen für mehr Entleerung zahlen. Denken Sie auch daran, die Größe Ihres Schlammlagers an die Größe der Tanker anzupassen, die Sie vor Ort zum Entfernen erhalten können. “

Denken Sie daran, die Personalkosten zu budgetieren

„Man muss wirklich darüber nachdenken, wie viel Arbeit für ein industrielles System erforderlich ist. Wenn Sie ein DAF-System (Dissolved Air Flotation) installieren, benötigen Sie wahrscheinlich einen Bediener vor Ort, der eingreifen kann, wenn das System ausfällt oder zumindest jeden Tag vor Ort ist. Haben Sie diese Kosten in Ihre Planung einbezogen? “

Baird sagte, solche Versehen seien weit verbreitet. "Kommerzielle Misserfolge treten auf, weil die Leute nicht im Voraus über die Investition nachgedacht und ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben."

Probieren Sie es aus, bevor Sie kaufen

Abweichungen zwischen den Entwürfen und der Durchführung eines Projekts können vermieden werden, indem detaillierte Überprüfungen und Pilotversuche durchgeführt werden, bevor eine dauerhafte Lösung entwickelt wird, so Baird.

„Vereinfacht ausgedrückt muss man wissen, dass das, was entworfen wurde, in Echtzeit funktioniert und zum Ausbildungsniveau Ihrer Mitarbeiter passt. Wir würden mit einer Überprüfung im Labormaßstab beginnen, um das Abwasser zu entnehmen und zu testen, um das richtige Dosierungsschema zu erhalten, bevor wir zu den geschätzten Kosten für das Projekt gelangen. “

„Nach der Laborarbeit empfehlen wir dringend einen Pilotversuch mit angemessener Größe. Auf diese Weise können wir Dinge wie Chemie, Stromverbrauch und Schlammproduktion sehr genau betrachten und genaue Angaben über den Betrieb der Anlage und die Produktionskosten machen. “

Die WPL-eigenen Pilotanlagen können von geschulten Bedienern gemietet oder vor Ort geschult und betrieben werden. Da die Anlage gleichzeitig als Notvermieter fungiert, ist sie auf einfache Installation und Bedienung ausgelegt. Biologische Prozesse müssen für mindestens 12 Wochen installiert sein, obwohl sie manchmal für Monate oder sogar Jahre vorhanden sind.

"Der längste Pilot, den wir hatten, war seit drei Jahren. In einem Fall funktionierte das Kit so gut, dass die Firma es dauerhaft verwenden wollte."

Eines der jüngsten Projekte von WPL war ein Weingut in Norfolk, in dem nach einem erfolgreichen 10-Monatstest eine eigene biologische Kläranlage entwickelt wurde. Das Weingut hat das Abwasser routinemäßig außerhalb des Betriebsgeländes zur Aufbereitung abgefüllt, kann jetzt jedoch maximal 100m3 / Tag für die Einleitung in das Kanalnetz aufbereiten. Der Pilot zeigte erfolgreich, dass das Abwasser biologisch auf den erforderlichen Standard gebracht werden kann, obwohl seine Zusammensetzung stark schwanken kann.

Baird sagte: „Die Pilotanlagen sind einfach zu installieren und funktionieren in der Regel gut, sodass wir viele Variationen ausprobieren und viele Optimierungen vornehmen können. Das hilft uns bei der Entwicklung des maßstabsgetreuen Designs, sodass wir ein Angebot und einen festen Preis ausarbeiten können. “

Baird sagt, dass jede Behandlungseinrichtung vor Ort zuerst pilotiert werden sollte. „Ja, Piloten sind teuer, aber langfristig sparen sie Geld. Ich würde mich nicht industriell bewerben, wenn ich einen Versuch hätte. “

Erforschen Sie die Abwasseraufbereitungsanlagen vor Ort

Laut Baird wurden viele Projekte durch minderwertige Kits behindert.

"Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Ich habe festgestellt, dass Entwässerungssysteme nach einem Monat nicht mehr funktionieren und einige Geräte stillgelegt werden, wenn die Komplexität des Betriebs oder die laufenden Kosten erkannt werden."

„Ein Großteil davon hängt von der Herstellung ab oder davon, dass die Leute die Technologie zu unangemessenen Anwendungen weiterverkaufen. Denken Sie also sorgfältig nach, bevor Sie mit dem Kauf fortfahren. Machen Sie sich mit Fakten und Daten vertraut und lassen Sie sich beraten und empfehlen. Suchen Sie nach bewährten Geräten mit guten Kundenbewertungen. Seien Sie nicht versucht, von der Stange zu kaufen, da sich die Standorte unterscheiden und ein Gerät nicht für alle geeignet ist. “

„Sprich mit Leuten, die es bedient haben. Wenn es um die Abwasserbehandlung geht, möchten Sie nicht das erste Unternehmen sein, das ein brandneues Kit ausprobiert. Sie werden eine Menge Geld ausgeben, von £ 5,000 bis £ 150,000 oder sogar eine Million, also müssen Sie vorsichtig sein und wirklich Ihre Hausaufgaben machen. “

Abwasserbehandlung vor Ort

WPL DAF Hire Fleet Abwasserbehandlung

Abwasserbehandlung vor Ort - Schulung und Wartung

Die Wartung ist natürlich unabdingbar, sobald das Gerät betriebsbereit ist. Es können jedoch Probleme aufgrund mangelnder Bedienungskenntnisse auftreten.

Baird sagte: „Die Leute lesen nicht immer die Betriebs- und Wartungsanleitungen und schicken keine Mitarbeiter zu den von uns eingerichteten Schulungen. Vielleicht sehen sie Training nicht als wichtig an, aber es ist wirklich so. Betreiber benötigen dieses Wissen. Einige dieser Ausrüstungsgegenstände sind wirklich spezialisiert. “

Unrealistische Erwartungen, was eine Einheit vor Ort bewältigen kann, können ebenfalls zu Ausfällen führen.

„Es gibt falsche Annahmen darüber, was ein Bausatz leisten wird oder was er bewältigen kann. Das einzige, was in Kläranlagen gelangen sollte, ist Abwasser, sonst nichts. Keine Haarnetze, Blechdosen, Plastikkabelbinder oder Verpackungsmaterialien. “

„Wir finden alle möglichen Dinge um Pumpen gewickelt - es könnte sein, dass die Leute das Gitter anheben, um die Dinge schnell zu entsorgen. Aus- und Weiterbildung würde wirklich dazu beitragen, den Ausfall von Geräten und Prozessen zu verhindern. “

Denke an die Zukunft

Ihre neue Behandlungseinrichtung vor Ort erfüllt möglicherweise die erforderlichen Umwelt- und Handelsstandards für Abwässer. Wird dies in Zukunft der Fall sein?

„Zukunftssicher zu sein, insbesondere in der Gesetzgebung, ist eine schwierige Aufgabe, da man die Zukunft nicht erraten kann. Sie können davon ausgehen, dass die Wasserversorgung mit zunehmendem Druck auf das Kanalnetz die Gebühren erhöht, strengere Abflussnormen festlegt oder möglicherweise die Industrie davon abhält, in den Kanal zu gelangen. Stellen Sie die Frage Ihres Lieferanten - Was ist der nächste Behandlungsschritt? Kann ich diese wertvolle Ressource irgendwann in der Zukunft wiederverwenden? “

Prozessindustrie Informer

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via