← Zurück zu Pumpen Kategorie

Pumpen für hohe Effizienz: Hydra-Cell

Hydra-Zellpumpenantriebe

Laut Wanner International können Hydra-Cell®-Pumpen dank ihres einzigartigen, dichtungslosen Designs mit einem außergewöhnlich hohen Wirkungsgrad betrieben werden. Ein höherer Wirkungsgrad führt direkt zu niedrigeren Energiekosten.

Der Hydra-Cell-Pumpenantrieb ist in einen Ölbehälter getaucht, der ihn dauerhaft geschmiert und die Kraftübertragung durch den Antriebsstrang mit minimalen Reibungsverlusten ermöglicht. Da die gepumpte Flüssigkeit keine dynamischen Dichtungen enthält, die den Energieverbrauch weiter erhöhen, minimieren branchenführende Pumpenwirkungsgrade von bis zu 85% den Energiebedarf von Hydra-Cell.

Dies steht im Vergleich zu einem Pumpenwirkungsgrad von etwa 45-50% für eine typische mehrstufige Kreiselpumpe. Daher können Hydra-Cell-Pumpen häufig mit kleineren Motoren ausgestattet werden, als zur Erfüllung der gleichen Durchfluss- und Druckanforderungen erforderlich wären.

Im Gegensatz zu Pumpen wie Schnecken- und Zahnradpumpen, deren Betrieb von engen Innentoleranzen abhängig ist, weisen Hydra-Cell-Pumpen keine internen Leckpfade für Prozessflüssigkeiten auf und weisen keine Abnahme der Effizienz auf, wenn der Druck steigt und / oder die Viskosität sinkt.

Wanner hat sich auch mit der Einführung der Intelligent Pump Control ™ -Technologie auf die Verbesserung der Effizienz des Pumpensystems konzentriert. Dabei können sich ändernde Systemfluss- und Druckanforderungen präzise und automatisch erfüllt werden, ohne auf verschwenderische, energieverschwendende Bypass-Systeme zurückzugreifen.

Wäre es nicht ratsam, Hydra-Cell in Betracht zu ziehen, da die Energieeffizienz eine immer wichtigere Rolle bei den Gesamtbetriebskosten spielt?

Weitere Informationen unter:

Brenda Davis
Haupt: + 44 (0) 1252 816847
E-Mail: [Email protected]
www.hydra-cell.co.uk

Wanner Internationale

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via