← Zurück zu Inspektion & Vision Systems Kategorie

Hochauflösende MWIR-Kameras

Flir a8200sc mwir Kamera

Die kompakten MWIR-Kameras A8200sc und A8300sc von FLIR Systems bieten die Geschwindigkeit und Empfindlichkeit, die Forscher benötigen, um schnelle thermische Ereignisse zu erfassen und die genauesten Temperaturmessungen aufzuzeichnen.

Mit gekühlten Indium-Antimonid-Detektoren (InSb) erzeugen die Kameras gestochen scharfe Wärmebilder mit 1280 x 1280-Pixeln (A8200sc) oder 1280 x 720-Pixeln (A8300sc) mit sehr geringem Rauschen. Auf diese Weise können diese empfindlichen Kameras die feinsten Bilddetails erfassen und eignen sich somit perfekt für die Elektronikinspektion, Luftthermokartierung, zerstörungsfreie Materialprüfung und industrielle Forschungs- und Entwicklungsanwendungen.

flir a8200sc -mwir Kamerazelle flir a8200sc mwir Raketenstart

Diese empfindlichen MWIR-Kameras, die von 3 bis 5 Mikrometer arbeiten, können detailreiche, rauscharme HD-Daten für die Livebildanzeige und -aufnahme auf einen PC übertragen. Die Kameras bieten dem Benutzer außerdem die vollständige Kontrolle über Integrationszeiten, Synchronisationseingaben und Fenstergrößen.

Darüber hinaus können FLIR A8200sc- und A8300sc-Kameras im Schnappschussmodus alle Pixel einer Szene gleichzeitig erfassen. Dies ist besonders wichtig, wenn sich schnell bewegende Objekte überwacht werden sollen, die eine ungekühlte Wärmebildkamera nicht ohne Verwacklungsunschärfe aufnehmen kann. Die Kamera unterstützt auch schnellere Bildraten im Fenstermodus.

A8200sc und A8300sc bieten echte Plug-and-Play-Konnektivität mit standardmäßigen GigE Vision®- und CoaXpress ™ -Schnittstellen zur Übertragung von digitalem Video mit vollem Dynamikbereich und GenICam zur Kamerasteuerung. Die HD-SDI-Video-Interfaces sind gleichzeitig aktiv und werden unabhängig voneinander gesteuert, was eine größere Flexibilität für Aufnahme- und Anzeigezwecke ermöglicht.

Beide Kameras arbeiten nahtlos mit der leistungsstarken und dennoch benutzerfreundlichen ResearchIR Max-Software von FLIR oder mit Software von Drittanbietern wie MathWorks® MATLAB zusammen, um die Infrarotdaten intuitiv anzuzeigen, aufzuzeichnen und weiterzuverarbeiten. Ein Software Developers Kit ist optional erhältlich.

Weitere Informationen zu A8200sc und A8300sc finden Sie unter www.flir.co.uk/products/a8300sc/ oder kontaktieren Sie FLIR Systems auf + 32-3665-5100 / [Email protected].

FLIR Commercial Systems

Wir entwickeln, produzieren und Marktwärmebildinfrarotkameras

Unterschrift: Gold-Mitgliedschaft

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Via
Link kopieren