← Zurück zu Pumpen Kategorie

Hauptauftrag für KSB in China für das neue Zhangzhou-Kraftwerk

Am Ende des 2016 wurde die KSB-Gruppe einen Vertrag für die Lieferung von sechs Reaktorkühlmittelpumpen in der in den ersten beiden Einheiten des neuen Zhangzhou Kraftwerk verwendet werden. Der Generalunternehmer ist SEC-KSB Nuclear Pumps & amp; Valves Co., Ltd, ein Joint Venture, das den Auftrag zusammen mit KSB Aktiengesellschaft, Deutschland behandelt.

Der Auftrag im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich umfasst die Lieferung von sechs Hauptkühlmittelpumpen Typ RSR 750, die jeweils von einem Hochspannungsmotor 10,000 V mit einer Leistung von 6600 kW angetrieben werden. Die maximale Durchflussrate jedes Satzes, bestehend aus Pumpe und Motor, beträgt etwa 24,500 Kubikmeter pro Stunde und das Gesamtgewicht pro Pumpensatz beträgt etwa 110 Tonnen.

Der Lieferumfang wird zusätzlich enthalten Zubehör wie spezielle Werkzeuge und Ersatzteile. Die Pumpen sind so eingestellt in 2020 und 2021 geliefert werden.

Zhangzhou in der Provinz Fujian im Südosten der Volksrepublik China. Nach Inbetriebnahme der geplanten Zhangzhou Kraftwerkseinheiten 1 + 2 wird jeweils eine Leistung von 1200 Megawatt haben. Insgesamt sechs Einheiten mit einer Gesamtleistung von 7200 Megawatt sind für die Zhangzhou Website geplant.

KSB AG

Mehr Infos zu dieser News / Produkt Artikel

Weitere Nachrichten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.